KOMPOtherm

In unserem Haus werden Haustüren und Haustürfüllungen in Eigenproduktion hergestellt. Dies gewährleistet eine genaue Abstimmung aller Bauteile aufeinander und eine gleichmäßige Oberflächenbeschaffenheit, da hier kein Material-Mix verwendet wird. Solide Handwerksarbeit wird bei uns seit je her großgeschrieben. Somit entstehen KOMPOtherm® Haustüren und Haustürfüllungen zu 90 Prozent in Handarbeit, denn trotz aller erforderlichen Präzisionsmaschinen verleiht erst sie der KOMPOtherm® Haustür ihre Qualität. 

Durch die gekonnte Verbindung von handwerklichem Können und maschineller Fertigung ist es uns gelungen, eigene Qualitätsmaßstäbe zu setzen; denn handwerkliches Können hat bei uns Tradition.

  • Familienunternehmen mit 300 Mitarbeitern
  • Eigene Herstellung von Aluminium-Haustüren und Aluminium-Füllungen
  • Eigene Herstellung von innenliegenden Aluminium-Sprossen für dieIsolierglasindustrie
  • Eigene Herstellung von Aluminium-Vordächern
  • Eigene Pulverbeschichtungsanlage
  • Produktionen in Deutschland und Frankreich
  • Produktionsfläche von 10.500 qm am Stammsitz in Verl
  • Eigener Fuhrpark
  • Über 30 Jahre Erfahrung im Metallbau
  • Vertrieb und Service europaweit
  • Eigene Kundensoftware zur Angebotserstellung und Haustürpräsentation




 

Weru – Fenster und Türen für Leben

Mit seinen 923 Mitarbeitern fertigt Weru an den beiden deutschen Produktionsstandorten Rudersberg und Triptis
jährlich mehr als 500.000 Fenster nach individuellen Ausstattungswünschen. Damit ist Weru der Marktführer bei
Kunststofffenstern für den Wohnbau.
Mit Weru entscheiden Sie sich für den Marktführer bei Kunststofffenstern für den Wohnbau. Das spricht für Sie.
Und für uns. Denn kaum ein anderer Hersteller von Fenstern und Türen bietet Ihnen ein solch professionelles
Komplettpaket, das keine Wünsche offen lässt. Mit ständigen Verbesserungen und Weiterentwicklungen der
Produkte sorgen wir bereits heute dafür, auch zukünftig Ihre individuellen Fenster- und Türenwünsche zu erfüllen.
Weru ist der Inbegriff für Fenster und Türen von höchster Qualität. Und zwar von der ersten Produktidee bis zur
letzten Qualitätskontrolle. So arbeitet z. B. unsere Entwicklungsabteilung ausschließlich mit modernster Technologie
und kooperiert mit spezialisierten Zulieferern. In unserer Produktion kombinieren wir größte handwerkliche Präzision
mit computergesteuerter Technik.
Bei kaum einem anderen Bauteil der Gebäudehülle ist die Technik zur Energieeinsparung in den letzten Jahren
schneller voran geschritten als beim Fenster. Weru hat daran maßgeblichen Anteil. Unsere Fenster erreichen
Wärmedämmwerte, die sich denen von massivem Mauerwerk immer weiter annähern. Damit lassen sich
übrigens auch die hohen Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) problemlos erfüllen. Doch nicht
nur mit unseren Produkten leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Auch in unseren Werken setzen
wir auf Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Handeln:

Seit Ende 2003 verzichtet Weru zum Schutz der Umwelt auf den Einsatz des Gases Schwefelhexafluorid zur
Verbesserung der Schalldämmwerte und verwendet ausschließlich die Edelgase Argon und Krypton.

Unsere Produktion läuft verschnittoptimiert. Das heißt, dass bereits in der Arbeitsvorbereitung berechnet wird,
wie die Werkstoffe (Profile, Glas) zugeschnitten werden, um möglichst wenig Verschnitt zu haben und Abfall zu
minimieren. Der Abfall geht zurück zum Lieferanten, wird geschreddert und wiederverwendet.